Neuigkeiten

die bewegen

Oben bei den Engeln

Unser Team inspiziert in luftigen Höhen den berühmten Kölner Dom. Genießen Sie Kölns historisches Wahrzeichen aus völlig neuen Perspektiven!

Durch den UAV-Einsatz konnten unter anderem die Engels-Abbildungen in den Türmen und auch die Turmspitzen unkompliziert begutachtet werden.

Intergeo Berlin

Georeferenzierte Vermessung, präzise 3D-Oberflächenmodelle, schneller und kosteneffizienter Einsatz – mit Flugrobotern wird Vermessung in eine neue, luftige Dimension gehoben.

Besuchen Sie uns vom 07.10. bis 09.10.2014, Messe Berlin, Halle 4.1, Stand A4.026 und lernen Sie die phantastischen Möglichkeiten der Vermessung mit Height-Tech Flugrobotern kennen.   Wir sind gespannt auf Sie!

OM WINDENERGY 2014

Windenergieanlagen effizient  inspizieren, Schäden schnell identifizieren, Sicherheit und Effizienz der sichern – ein perfekter Anwendungsfall für Height-Tech Flugroboter.

Besuchen Sie uns am 08. und 09. Oktober  2014 in Düsseldorf, und lernen Sie die Möglichkeiten für optimale Blattinspektion und vieles mehr kennen. Wir freuen uns auf Sie!

Für weitere Informationen: http://www.omwindenergy.de/

Unbemannt und vollautonom

Gemeinsam mit ApoAir präsentiert die Height-Tech GmbH den ersten vollautonomen Liefer-Flug  mit einem unbemannten Flugroboter. Auch die Presse ist begeistert:

http://www.ardmediathek.de/tv/hessenschau/Via-Drohne-von-Arzt-zu-Apotheker/hr-fernsehen/Video?documentId=23788330&bcastId=3301950

TECTRION Technik-Tag

Technik hautnah erleben auf den TECTRION Technik-Tag am 25. September 2014 von 09:00 bis 15:00 Uhr im Chempark Krefeld-Uerdingen.

Mit dabei: HEIGHT-TECH Flugroboter im Liveeinsatz zur schnellen und unkomplizierten Inspektion, auch an schwer zugänglichen Stellen.

Weitere Infos unter: http://www.tectrion.de/aktuelles-presse/veranstaltungen.html

Wind Energy Hamburg

Windenergieanlagen unkompliziert inspizieren, Schäden und Abnutzung schnell identifizieren und so Sicherheit und Effizienz der Anlagen sichern – ein ideales Anwendungsgebiet für Height-Tech Flugroboter.

Besuchen Sie uns vom 23. bis 26. September auf der Wind Energy Hamburg, Halle B7, Stand 123 und lassen Sie sich von unseren Produkten überzeugen. Fehlersuche in luftigen Höhe – einfach, professionell und effizient.

Alle Infos zur Messe: www.windenergyhamburg.com

Motorupgrade für die Profi-Line

Unsere Profi-Line hat zum September ein Motor-Update bekommen. Durch neu entwickelte Antriebe konnte unsere Entwicklungsabteilung das Gewicht der Flugroboter um über 250g senken – bei gleicher Leistung und Zuverlässigkeit.
Dadurch kann nicht nur die Flugzeit verlängert werden. Das gesparte Gewicht ermöglicht auch den Einsatz größerer Kameras oder Zubehör, wie z.B. dem Kollisionsschutz, innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen 5-kg-Grenze.
Hiervon profitieren natürlich nicht nur neue Flugrobotor. Die verbesserten Motoren können ab sofort bei allen Height-Tech Octocoptern als Upgrade nachgerüstet werden.

Biologische Schädlingsbekämpfung mit Height-Tech Drohnen

Trichogramma sind Parasiten, die gezielt gegen den Schädling Maiszünsler eingesetzt werden.
Mit Hilfe einer Abwurfmechanik kann nun eine gezielte und völlig biologische Schädlingsbekämpfung aus der Luft durchgeführt werden. Über die Wegpunktplanung wird der Abstand und die Menge der Abwürfe im Vorfeld geplant und kontrolliert. Durch diese einfache und schnelle Lösung werden enorm Kosten bei der Ausbringung eingespart.

Height-Tech Flugroboter – Qualität aus Deutschland

Blicken Sie hinter die Kulissen der Height-Tech GmbH. In unserem neuen Imagefilm zeigen wir Ihnen den kompletten Workflow von der Herstellung, über die Beratung bis hin zum praktischen Einsatz unsere Produkte. Wir freuen uns, wenn Ihnen dieser Film einen besseren Eindruck über den Hintergrund und die Stärken unserer Firma vermittelt.

Der Octocopter für die Industrieinspektion – Kamera 180° schwenkbar!

Eine Nutzlast von 2350g und ein um 180° schwenkbares Kamerasystem – der HT-8 C180 ist eine Klasse für sich! Nach über einem Jahr Entwicklungsarbeit konnte dieses System nun in Serie gehen und ist bereits bei einigen Kunden erfolgreich im Einsatz. Dank der nach oben schwenkbaren Kameraaufhängung sind keinerlei Einschränkungen mehr für die Filmproduktion und die Industrieinspektion vorhanden. Nicht zuletzt lassen sich die sechs seitlichen Motorarme für einen einfachen Transport vor Ort montieren und demontieren!